1
Verpackungen

Individuelle Lösungen für jede Verpackung

Masterbatch-Vielfalt für Verpackungen

Packmittel aus Kunststoff sind für unterschiedlichste Produkte geeignet. Sie ermöglichen den Transport empfindlicher Waren und schützen den Inhalt vor Außenwirkungen, etwa vor zu viel Feuchtigkeit oder Licht, die die Beschaffenheit des Produkts verändern würden. Insbesondere bei Nahrungsmitteln ist der Schutz vor allen Einflüssen von Bedeutung, die deren Verderb beschleunigen könnten. Kunststoffe als Verpackung schaffen eine wirkungsvolle Barriere für tierische Schädlinge oder Mikroorganismen, die während der Lagerung die Qualität des Inhalts beeinträchtigen und/oder den Konsumenten schaden könnten. Darüber hinaus schaffen sie die Möglichkeit, das verpackte Lebensmittel innerhalb einer Schutzgasatmosphäre zu lagern, was Haltbarkeit und Optik positiv beeinflusst. 

Kanister oder Tuben, Flaschen und zugehörige Kappen – diese und noch viel mehr Verpackungen müssen gestaltet werden. Die Anforderungen reichen von optisch dichten Dünnwandeinfärbungen bis hin zu transparenten Dickwandeinfärbungen. Durch die Auswahl geeigneter Trägerpolymere, Pigment- und Additivgehalt entstehen individuelle Lösungen nach den Vorstellungen des Verpackungsherstellers und unter  Berücksichtigung des Verpackungsinhalt sowie der vorgesehenen Lagerdauer.

Neben dem gewünschten Farbton und etwaigen Effekten wie Glitzer-, Glitter- Metallic-, oder Perleffekt gilt es auch, die späteren Verarbeitungsbedingungen zu berücksichtigen. Über die richtigen Additive lassen sich Bedienungs- oder Montagekräfte gemäß technischen Vorgaben einstellen. Bei Bedarf sorgen sie für Laserbeschriftbarkeit. Die qualifizierte Einfärbung vermeidet zudem, die Festigkeit der künftigen Verpackung zu beeinträchtigen.

Welche Polymere und Additive zum Einsatz kommen, hängt vor allem auch vom späteren Verpackungsinhalt ab. Zum Beispiel verhindern UV-Absorber seine vorzeitige Alterung des Verpackungsguts. Die Lifocolor-Coloristen berücksichtigen zudem die künftigen Wandstärken der Verpackung sowie mechanische Anforderungen und die erforderlichen antistatischen oder tribologischen Eigenschaften. Auch die Art und Weise, wie Anwender die Verpackung handhaben werden, beeinflusst die Masterbatch-Zusammensetzung. So können beispielsweise durch die Kombination von Nukleierung und Slip die Öffnungskräfte bei Schnappverschlüssen gesteuert werden. Eine besonders hohe Transparenz wird durch spezielle Clarifier erreicht.

Dem Trend zu nachhaltigen Verpackungen - auf Basis von Post-Consumer Polymeren oder biobasierten Polymeren - entsprechen die Coloristen mit recyclingfähigen oder bioabbau-basierten Masterbatches. Deren Komponenten müssen natürlich für den Verpackungsinhalt geeignet und zugelassen sein. Zudem müssen sie das spätere Recycling bzw. mögliche Kompostierung erleichtern, etwa indem sie die nachgelagerten Sortierungen und Stoffströme bzw. Polymerabbau unterstützen.

Anwendungsbeispiele

  • Flaschen
  • Kappen
  • Seifenspender
  • Deosprays
  • Tuben
  • Kanister

 Lifocolor Lösungen / Produkte

  • LIFOCOLOR CUSTOM
  • LIFOCOLOR SYSTEM
  • LIFOCOLOR BIO
  • LIFOSTAB Füllgutschutz-Masterbatches
  • LIFOSTAT Antistatik-Masterbatches
  • LIFONUK Nukleierungs-Masterbatches
  • LIFOSLIP Gleitmittel-Masterbatches
  • LIFOLAS M Lasermarkierungs-Masterbatches
  • LIFOCYCLE - Produkte für den Recycling-Prozess

Informationsmaterial zu unseren Produkten finden Sie im Bereich Downloads zum Herunterladen.

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung von unseren Experten? Dann kontaktieren Sie uns!

1

Mehr zu Kompetenzen